Wikipedia startet Reise-Website Wikivoyage am 15

2014-01-08  |  Comebuy News

Bewegen Sie über Michelin und Frommer. Gibt es eine neue Anleitung in der Stadt zu reisen, und es kommt von den Machern von Wikipedia.

Comebuy Verwandte Artikel: Wikipedia trifft 6 Mio. $ Spende TargetWikimedia Reise-Website Wikivoyage starten nächsten WeekWikipedia Website Top 10IWF Rücken nach unten über 'Kinderpornografie betritt' Wikipedia PageWikipedia wechselt zu Creative Commons Lizenz

Wikivoyage, wird derzeit in der Beta, für die Prime Time am 15. Januar nach der Reise-Website Skift bereitstehen.

Anfang dieser Woche, Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, sagte in einem Interview auf Comedy Central Colbert Report, dass Entwicklung des Standortes Reise war eine Priorität der gemeinnützigen Wikimedia-Stiftung, führt der online-Enzyklopädie und andere Eigenschaften.

Wikivoyage enthält mehr als 25.000 Artikel über Orte auf der ganzen Welt. Die Artikel können angezeigt werden, auf eine Anzahl von Geräten--Desktop, Notebook, Smartphone, tablet-- und als PDF-Datei, gedruckt, oder sogar in einem Buch gesammelt, so können Sie eine individuelle Anleitung für eine Reise kann frei heruntergeladen werden.

Jeder Artikel ist in der bekannten Wikipedia-Format angelegt und bieten historische Informationen über einen Speicherort sowie Anregungen wie man dort erhält und bereisen, was zu sehen und zu tun während dieser Zeit und Informationen auf das wesentliche--Essen, trinken, Einkaufen und schlafen.

Bisher sind acht Sprachen von der Website unterstützt, obwohl alle Artikel sind nicht noch in alle Sprachen übersetzt.

Start inmitten Kontroverse

Wikivoyage ist seit September in Beta und ist seit seiner Einführung kontrovers diskutiert.

Die Wikipedia-Gemeinschaft gestimmt 540-152 im August 2012 eine Reise-Wiki unter der Wikimedia-Stiftung eingerichtet. Ihre Zustimmung traf auf eine Klage aus einem kommerzielle Reise-Wiki, Wikitravel, von Internet Brands, Laden zwei Wikivoyage Freiwillige mit Diebstahl geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht in einer kriminellen Verschwörung betrieben.

Wikipedia konterte mit eigenen Klage im September 2012, suchen eine gerichtliche Erklärung, Internet Brands keine rechtmäßige Recht habe, behindern, stören oder blockieren die Schaffung Wikivoyage.

"Während die Klage eingereicht von Internet Brands der Wikimedia Foundation als Angeklagter nicht direkt benennen, wir glauben, dass wir das eigentliche Ziel," Wikimedia-Deputy Counsel Kelly Kay in der Non-Profit erklärt 's Blog.

"Wir glauben, dass unsere einzige Möglichkeit besteht darin, diese Klagen um alles auf den Tisch und viel Kopf mit Internet-Marke-Aktionen in den vergangenen Monaten bei dem Versuch, die Schaffung dieses neuen Reise-Projekts zu verhindern bekommen," hinzugefügt, Kay. Beide Klagen sind noch anhängig.

« Back