Windows 8.1 Tabletten mit 64-Bit-Atom-Chips kommt nicht bis Q1

2013-12-30  |  Comebuy News

Käufer, die auf der Suche nach einem Tablet mit Intels neuen Bay Trail Atom-Chip und eine 64-Bit-Version von Windows 8.1 bekommen bis Anfang nächsten Jahres warten.

Comebuy Verwandte Artikel: Intels Atom ist auf Kollisionskurs mit Kern-- und alle LosesHands-on mit Bay Trail: Intel's neueste, größte Hoffnung für Tablet RelevanceIntel sagt Tabletten mit Bay Trail Prozessoren um unter $199Dell beginnt Ort-Handy-Marke mit neuer Windows-8.1 TabletIntel "Bay Trail"-Atom-Chip zu beleben könnte verwischen die Grenze zwischen PCs, Tabletten

Intel Führungskräfte am Mittwoch sagte, die ersten Bay Trail-Tabletten nur die 32-Bit Version von Windows 8.1 trotz 64-Bit-Unterstützung auf dem Chip verwendet werden.

Tabletten mit 32-Bit-Betriebssystems haben höchstens 4GB für DRAM-Speicher, 64-Bit 512 GB tatsächlich unterstützen kann. Die meisten frühe Bay Trail-Tabletten mit Windows 8.1 sagte nicht mehr als 4 GB Arbeitsspeicher, Steve Smith, Vice President und Leiter des Tablet-Entwicklung bei Intel.

"Wir haben die Möglichkeit, jetzt es selbstverständlich, ist wenn ein Verbraucher-System brauchen würde, dass das ist wahrscheinlich irgendwann in der Zukunft, würde ich sagen, ein paar Generationen entfernt,", sagte Smith.

Der Grund ist, Einschränkungen in der Software von Microsoft, sagte Nathan Brookwood, principal Analyst bei Insight-64. Ein Feature in Windows 8.1 genannt verbundenen Standby, die ermöglicht es Computern, im Sleep Modus und Wake sofort gestellt werden, ist heute nur in der 32-Bit-Version zur Verfügung.

Microsoft ist das Feature hinzufügen, um die 64-Bit-Windows-8.1, und es wird in frühen 2014 erhältlich sein.

Fühlt sich Intel auch nicht an 64-Bit ist notwendig auf Verbraucher-Tabletten, aber er es Führungskräfte wollen 64-Bit-Kompatibilität auf allen PCs und mobile Geräte im Unternehmen kennt.

Intel entwickelt sich einen separaten Bay Trail Tablet-Chip für 64-Bit-Versionen von Windows 8.1 bestimmt und der Prozessor wird im ersten Quartal des nächsten Jahres, Schiff, sagte Chris Walker, general Manager von Tabletten bei Intel Mobile Communications Group.

"Wir entwickeln neuen Hardware mit Windows 8.1,", sagte Walker. "Gibt es ein [Chip] unterstützt, die den Funktionsumfang der Enterprise-Klasse."

Es gibt Vorteile für 64-Bit-Unterstützung. Tabletten mit 64-Bit-Betriebssysteme können Anwendungen mit einem größeren Bus schneller laufen und haben Zugriff auf mehr Speicher. Eine Tablette ist wahrscheinlicher, 4 K Video mit 64-Bit-Unterstützung spielen zu können.

64-Bit kann auch in Umgebungen relevant in der IT-Administratoren möchten das gleiche Betriebssystem-Images auf PCs laufen, wie auf Windows-Tabletten, Intels Smith sagte.

Intels kommende Bay Trail-Chip für 64-Bit Enterprise-Tabletten enthalten VPro, eine Reihe von remote-Management-Technologien für IT-Administratoren. Solche Chips auch sagte auf dem Chip Sicherheitstechnologien und Intels McAfee-Sicherheitssoftware für 64-Bit-Bay Trail-Chips, optimiert wurde Hermann Eul, Vice President und general Manager der Mobile und Communications Group bei Intel, während eine Frage-und-Antwort-Sitzung bei IDF.

Brookwood sagte im ersten Quartal des nächsten Jahres als auch 64-Bit Windows 8.1 Tabletten für Verbraucher gäbe.

Intels vorherige Clover Trail und Clover Trail + Chips unterstützt nur 32-Bit-Betriebssysteme. Tabletten mit ARM-Prozessoren sind auch 32-Bit, da die Chips nicht 64-Bit-Adressierung unterstützen. Apple kündigte diese Woche ein 64-Bit-iPhone 5 s Smartphone.

Die neuen Bay Trail-Chips basieren auf einer neuen CPU-Architektur namens Silvermont. Intel hat begonnen, 64-Bit Atom Server-Chips mit dem Codenamen Avoton basierend auf Silvermont Versand.

« Back