Windows RT nimmt einen Hit, wie Samsung European Sales Ativ Tab Tabletten hält

2014-01-10  |  Comebuy News

Windows RT, Microsofts erste Tablet-orientierte Betriebssystem, erweist sich nicht zu einem Hit in Europa. Eigentlich ist die Nachfrage auf dem alten Kontinent so schwach, dass Samsung einen Umsatz von ihrer Windows-RT-Tablet in Deutschland angeblich stoppt.

Comebuy Verwandte Artikel: Warum Windows-RT in Richtung DisasterWindows Telefon 8, 29 OctoberSamsung RT Windows Tablet auf OctoberIn Suche nach der Sub-$300 Windows RT TabletSamsung erstellen einen Windows-RT-Tablet veröffentlichen zu starten Rast, sagen Quellen

Registerkarte "Ativ" Umsatz werden auch in mehreren anderen angehalten, aber nicht spezifiziert, von europäischen Ländern, ein Samsung-Beamter sagte deutscher Tech-News-Website Heise (via Engadget) auf der CeBIT-Expo in Hannover.

Die Registerkarte "Ativ" läuft auf einem Dual-Core 1,5 GHz ARM Prozessor mit 2GB RAM und hat ein 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel bei 155ppi, es hat auch eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine Video-Aufruf-1,9-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Preise für die Registerkarte "Ativ" beginnt bei rund $780.

Deutschland ist die größte Volkswirtschaft in Europa, und schwacher Nachfrage nach Windows-RT es könnte bedeuten, dass Verkäufe von Tabletten mit dem OS wahrscheinlich nicht auf anderen großen Märkten auf dem Kontinent stellar sind.

Dies ist nicht das erste Nein-Vertrauen von Samsung für Windows RT, trotz der Tatsache, dass Microsoft CEO Steve Ballmer Samsung einen seiner wichtigsten Hardwarepartner aufgerufen hat. Im Januar sagte Samsung, dass es nicht das Ativ Registerkarte Windows RT-Tablet in den USA, aus den gleichen Gründen verkaufen, die es nun der Umsatz aus Europa--schlechte Nachfrage zieht.

Weitere schwache Nachfrage nach Windows-RT

Die Registerkarte "Ativ" ist aber nicht die einzige Windows RT-Tablette, schwachen Nachfrage zu sehen. Der Surface RT von Microsoft scheint nicht zu einem Hit mit Verbrauchern haben; Microsoft hat keine Verkaufszahlen seit Oktober 2012, bestätigt, wenn die Tablette ins Leben gerufen.

Eigentlich keine anderen Windows-RT-Tablet-Hersteller hat Verkaufszahlen veröffentlicht, aber DigiTimes sagt, dass Taiwan ansässige Lieferkette, die Entscheidungsträger schätzen, dass die Surface RT bis zu 700.000 Einheiten, während die Verkäufe von anderen Windows-RT-Tabletten von Leuten wie Asus, Dell, Lenovo verkauft, und Samsung sind geschätzt ca. 4.000.000 Einheiten insgesamt damit weit unter ersten Schätzungen von bis zu 4 Millionen Einheiten.

Samsung hat die schwachen Nachfrage nach Windows-RT Tabletten Schuld, auf die Tatsache, dass Verbraucher nicht, dass den Unterschied zwischen Windows-RT und Windows 8 verstehen, sagte das Unternehmen CNET Anfang dieses Jahres.

Aber das ist nicht der einzige Grund. Mit seinen $780-Eintrag-Preis ist die Registerkarte "Ativ" erheblich teurer als andere Windows-RT-Tabletten wie die Surface RT, beginnend mit $499 für das 32 GB Modell oder $599 mit einem Touch Cover enthalten.

Die Tatsache, die auch Windows RT Tabletten sind mehr als Budget voll Windows 8 Tabletten wie das Dell Latitude 10 ($499) und die 32 GB Acer W510 teuer ($549), hilft nicht mehr Windows-RT-Geräte zu verkaufen. Und Preise ist nur einer der Gründe, warum Windows-RT in Richtung Katastrophe Rast ist.

« Back