Winzigen Sensor ermöglicht Gestensteuerung von Tabletten, Telefone

2014-01-08  |  Comebuy News

Japans Murata Manufacturing hat einen winzigen Sensor entwickelt, der eingebettet in einen Computer oder Tablet PC-Gerät, Schlag und Zoom erlaubt ohne Berührung im Anzeigefeld.

Comebuy Verwandte Artikel: Ceatec Ereignis, Roboter, 3D zu bringen & GadgetsPrototype Technologie runden Laptop Hitze in PowerTen besten Gadgets der Ceatec 2010October 2008 8 coolsten Gadgets RevealedPreview: Ceatec wird ein fest der Gizmos und Gadgets

Der Sensor ist nicht viel größer als die Spitze des einen Kugelschreiber und verfügt über drei Infrarot-Lichtquellen und ein Sensor im Inneren. Die drei Lichter in einem dreieckigen "V"-Muster angeordnet sind und Impuls kurz auf und nicht synchron miteinander also mehr als ein Licht leuchtet nie auf zur gleichen Zeit.

Es ist diese dreieckige Anordnung und timing, die Gesten-Erkennung ermöglicht.

Betrachten Sie einen Schlag von rechts nach links, wie ein Tablet-Benutzer machen könnte, wenn die Seite ein Buch oder springen zum nächsten Foto in einem Album zu drehen.

Wenn der Benutzer Hand über den Sensor geschaltet wird, Infrarot-Licht aus der äußersten der Lichtquellen spiegelt durch die Hand zuerst, gefolgt von Licht aus der Quelle am Fuße der "V", dann von der linken die meisten Quelle Licht.

Durch die Analyse war der Orden, dass der Sensor es feststellen kann einen Schlag von rechts nach links.

(Siehe Video von einer Demonstration des Sensors auf YouTube.)

Klaut von links nach rechts, oben, um nach unten oder unten, um jede oben haben ihre eigene Signatur und leicht erkannt werden können.

Da der Sensor reflektierte Licht messen ist, es ist auch möglich, die Anzahl der Finger verwendet zu erkennen Swipe. Bei einem zwei-Finger-Swipe werden ein winziger Tropfen im Auflicht, verursacht durch die Lücke zwischen den Fingern, weil Sie für einen Moment das Licht wird reflektiert von weiter Weg.

Das Gerät Fähigkeit zur Wahrnehmung von Tiefe, welche Murata sagt, funktioniert bis zu 10 Zentimeter entfernt, kann auch verwendet werden, um festzustellen, ob eine Hand ist bringen Sie näher an den Sensor oder weggezogen wird gebracht.

An einer Demonstration des Sensors auf Japans Ceatec Ausstellung wurde diese Entdeckung für eine einfache Zoom-Steuerung benutzt.

Über die Erkennung von Benutzer-Bewegung kann denselben Sensor eingesetzt werden, um erkennen, Umgebungslicht, Bewegung und Nähe, sagte Murata.

Das Gerät ist noch ein Prototyp und das Unternehmen sagt, dass seine spätere Form auf Wunsch des Kunden abhängen. Massenproduktion ist auch abhängig von erste Bestellungen von Kunden.

Martyn Williams umfasst mobile Telekommunikation, Silicon Valley und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Martyn am @martyn_williams auf Twitter. Martyn der E-mail-Adresse ist martyn_williams@idg.com

« Back