Wipro Wachstum hinkt Konkurrenten trotz Offshoring-Booms

2014-01-10  |  Comebuy News

Wipro ist im zweiten Quartal Umsatz stieg, berichtete das Unternehmen Mittwoch. Jedoch größeren Konkurrenten Infosys und Tata Consultancy Services, schneller gewachsen.

Comebuy Verwandte Artikel: Infosys Finanzergebnisse enttäuschen AnalystsIndia als ein großer BPO-Markt: GartnerTata starkes Umsatz- und Ergebniswachstum GrowthInfosys Beiträge Augen Produkte als OpportunityInfosys freut sich auf UK-öffentlicher Unternehmen

Informatikdienste Wipro belief sich auf US$ 1,4 Milliarden Umsatz im Quartal um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Wipro voraussichtlich übersteigen im Quartal trotz eines Booms auf dem offshore-Outsourcing-Markt, sagte Amneet Singh, Vice President für globales sourcing bei Marktforschungsunternehmen Everest-Gruppe.

Das Management und Reorganisation von Unternehmen bei der Firma im Januar erst später im Jahr niederschlagen kann, sagte er. Wipro ernannt einen einzigen CEO im Januar Abkehr von seiner bisherigen Dual-CEO-Struktur und eine stärkere Konzentration auf wichtige Branchen wie Gesundheitswesen angekündigt.

Das Unternehmen erste Anzeichen für positive Impulse nach der Re-Organisation sehen, hieß es.

Wipro auch durch glanzlose Anstieg der Nachfrage aus dem Bereich Medien und Telekommunikation verletzt haben kann etwa 17 Prozent des Umsatzes ausmachten, sagte Everests Singh. Das Unternehmen war jedoch in der Lage, dessen Ränder trotz einer Lohnerhöhung im Quartal halten, fügte er hinzu.

Wipro hat Unternehmen in der Beleuchtung und Verbraucher, und meldet keinen Reingewinn für seine IT-Services-Geschäft getrennt.

Gesamtumsatz des Unternehmens für das Quartal wuchs 85,6 Milliarden Rupien ($1,9 Milliarden zum letzten Tag des Quartals), um 18 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Reingewinn wuchs 13,35 Milliarden Rupien, um 1 Prozent.

IT-Services entfielen 75 Prozent der Umsatz des Unternehmens für das Quartal.

Das Unternehmen hinzugefügt 4.105 Personal im Geschäftsfeld IT-Services im Quartier, wobei die Summe auf 126.490 am Ende des Quartals. Es fügte 49 Neukunden in diesem Zeitraum.

Wipro, hängt wie andere indische Outsourcer, die USA und Europa für den Großteil seines Umsatzes. Amerika entfielen 53 Prozent der Einnahmen, gefolgt von Europa mit 28,6 Prozent im Quartier.

TCS, Indiens größte Outsourcer, sagte letzte Woche seinen Umsatz im Quartal $2,4 Milliarden, bis mit 34,4 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres, wurde nach internationalen reporting Standards. Jahresüberschuss wuchs um 30,6 Prozent auf $532 Millionen, trotz eine Lohnerhöhung von zwischen 13 und 14 Prozent im Quartier. Das Land der zweitgrößte Outsourcer, Infosys, berichtet, dass seinen Umsatz im Quartal $1,7 Milliarden, bis von 23 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres. Reingewinn war um 17,8 Prozent auf $384 Millionen.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back