Yahoo Sues Facebook, angeblichen Patentverletzung

2013-12-30  |  Comebuy News

Yahoo hat eine Klage gegen die behauptete eingereicht, die die soziale Vernetzung Riese auf 10 Patente verletzt.

Comebuy Verwandte Artikel: Yahoo klagt über 10 PatentsYahoo klagt über 10 Patente IPO könnte Wert Kreation bei £64bn gewinnt $200m Investitionen IPO Einreichung zeigt einige Auge-Poppers

Nach der Klage, die in dem U.S. District Court für den Northern District of California eingereicht wurde, "'s ganze Sozialnetz, die ermöglicht Benutzern das Erstellen von Profilen für und in Verbindung mit, unter anderem, Personen und Unternehmen, basiert auf Yahoos patentierte social networking-Technologie."

sagt, dass es ist "enttäuscht", dass Yahoo beschlossen hat, auf Rechtsstreitigkeiten zurückgreifen, aber Yahoo macht geltend, dass es ist "zuversichtlich, dass es sich durchsetzen wird."

ist angeblich verletzt auf Yahoo Werbung, Datenschutz, Anpassung, social-Networking und messaging-Patente und andere.

Yahoo ist Werbung Patente umfassen vier Patente zu generieren anzeigen, die auf Benutzer beziehen (wie ist personalisierte anzeigen, die Nutzer-Freunde-Info enthalten) und Überwachung Anzeigenklicks für Klick-Betrug. Yahoos Privatsphäre Patente umfassen zwei Patente, mit denen Benutzer anpassen, wie Informationen freigegeben ist (wie der Datenschutzeinstellungen-- aber vielleicht ein wenig mehr Kohärenz).

Yahoos Anpassung Patente gehören zwei Patente für Anpassen eines Web-Auftritts basierend auf Bedürfnisse und Interessen (wie "Like" Button). Yahoos social networking Patent geht es um lässt Benutzer anpassen, Informationen über sich selbst, nehmen Sie Gruppen von Menschen mit ähnlichen Interessen und Informationen auszutauschen. Yahoos messaging Patent kapselt, E-mail, instant messaging und "andere messaging-Kommunikation" auf social-networking-Websites.

Yahoo stellt der Klage dass der Gründer Mark Zuckerberg "hat eingeräumt, dass das Design nicht neuartig ist und auf den Ideen der anderen basiert." Yahoo sichert diese Behauptung mit einem Zitat Zuckerberg selbst: "die Sache, die wirklich überraschend über die Evolution von wurde ist--dann denke ich und ich denke jetzt, dass wir in diesem Fall nicht jemand anderes es getan hätte. Der Weg dorthin ist zunächst nicht worum es geht."

Für mich ist das nur klingt wie Zuckerberg einzugestehen ist ist, dass "sein erstes" nicht unbedingt das wichtigste.

Yahoo sagt Verletzung von Patenten in "messaging Nachrichten feed Generierung, soziale kommentieren, Werbung Anzeige, Klick-Betrug und Datenschutzkontrolle zu verhindern." Yahoo auch behauptet, dass vor der Annahme der Yahoos "patentierte social networking Technology 2008" als einer der "worst leistungsstarke Internet-Seiten für die Werbung." wurde

Yahoo fordert dreifach Zahlung von Schadensersatz und alle Yahoos Anwalts-und Gerichtskosten, und "dauerhaft aus weitere Verletzung der Patente im Anzug auferlegt werden".

Es ist nicht sehr überraschend, dass Yahoo, die selbst unter neuer Geschäftsführer Scott Thompson Reorganisation ist, seinen Umzug Recht jetzt macht. Nach allen, soll in der Größenordnung von Milliarden von Dollar an die Öffentlichkeit gehen und Unternehmen sind anfälliger, wenn sie in der IPO-Prozesses sind. Yahoo verklagte Google wegen angeblich gegen Patente, kurz bevor der Suchriese Börsengang abgelegt. Der Fall wurde schließlich abgewickelt.

Laut Professor Colleen Chien an Santa Clara Law im Silicon Valley ist"Wenn ein Unternehmen etwa zu gehen, das letzte, was, das Sie braucht, in einem Knock-Down engagieren möchten, ziehen aus Rechtsstreitigkeiten Kampf."

Mit anderen Worten, möglicherweise eher bereit, Regeln, weil es in der IPO-Prozesses ist. Yahoos Timing scheint genau das richtige sein.

Folgen Sie Sarah auf,, oder Google +.

« Back