Yandex forciert Google mit interaktiven Ausschnitte in den Suchergebnissen

2013-12-30  |  Comebuy News

Google ist der unbestrittene König der Suche in den meisten westlichen Ländern, aber in Russland, hausgewachsenen Yandex immer noch einen Marktanteil von 60 Prozent behauptet.

Comebuy Verwandte Artikel: Yandex startet Chrom-basierte Web-Browser mit Sicherheits-Extras Signs Deal mit russischen Suche Riese Yandex mit russischen Suchmaschine EngineSearch-Teams, die in $15 M russische InvestmentYandex Blekko schleppt startet öffentlichen DNS-Dienst mit bösartigen URL-Filterung

In einem Versuch, seinen Vorsprung halten kündigte Yandex bedeutende Änderungen an seiner Suchmaschine Suchergebnisseiten mit dem Start des interaktiven Ausschnitte, bekannt als "Inseln", die darauf abzielen, des Benutzers Auseinandersetzung mit der Websites und Dienste zu beschleunigen.

Inseln bauen auf das Konzept der "rich Snippets" - die zusätzlichen Informationen, die unter Suchergebnisse angezeigt wird. Google und Yandex beide rich Snippets verwenden, um Benutzer geben ein Gefühl für das, was auf der Seite ist, und warum ist es relevant für ihre Abfrage, aber Ilya Segalovich, CTO bei Yandex, beschreibt sie als "bloße Dekoration".

"Wenn die Leute, die sich in diesen Tagen die reiche Web Suche, sie oft suchen um eine Aktion durchzuführen", sagte Segalovich.

"Was jetzt passiert, ist, dass selbst wenn Sie einen Link auf die Website in den Suchergebnissen sehen Sie möglicherweise können buchen Sie Ihr Film-Ticket oder Ihre Rechnung zu bezahlen, müssen Sie noch auf diese Seite Durchklicken und möglicherweise ein paar Seiten auch durchsuchen, bevor Sie das Buchungsformular finden."

Interaktive Ausschnitte können Benutzer direkt Aktion ihre Abfrage - z. B. Buchung Kinokarten, Restaurantreservierungen vornehmen oder eine Rechnung bezahlen - direkt von der Suchseite anstatt durch eine Unternehmens-Website:

Yandex behauptet, dass dies beschleunigen wird die Verbindung zwischen suchen und Dienstleistungen, Minimierung des Risikos der Organisationen, die durch langwierige Prozesse oder komplizierte Webseiten verloren.

"Wir wissen Benutzer sollen schnellere, direktere Auseinandersetzung mit Dienstleistungen und interaktiven Ausschnitte bedeutet, dass Unternehmen die Bedürfnisse ihrer Kunden besser dienen können, bietet eine Abkürzung zu ihre ultimative Suche-Bedarf", sagte Segalovich.

Obwohl es bereits möglich, einige Karten direkt in Google zu kaufen ist, erklärte Segalovich, dass dies ein Ergebnis von Partnerschaften mit einzelnen Unternehmen. Die Einführung der Inseln kann Webmaster zu entscheiden, ob interaktive Ausschnitte in den Suchergebnissen enthalten und wie sie aussehen soll.

Es gibt derzeit drei Schnittstellen für reiche Ausschnitte, eines für den Zugriff auf Echtzeit-Daten, eine für das Ausfüllen der persönlichen Daten, und ein Drittel für den Abschluss einer Transaktion. Segalovich sagte, dass die Mehrzahl der Anwendungsfälle in diesen drei Kategorien fällt.

Letztlich will Yandex Open Graph und Schema.org etwas ähnlich wie deep-linking ermöglicht Benutzern den Zugriff auf mobiler Anwendungen von innen einen Tweet zu nutzen.

"Menschen sind nicht in der Lage, zu erinnern, alle 50 apps, die auf ihre mobilen sitzen. Es ist wie Lesezeichen. Wir wahrscheinlich bis zu erinnern fünf am häufigsten verwendeten apps, aber wir brauchen viel mehr als das, wir brauchen den langen Schwanz und der zentralen Zielpunkt für Benutzer werden noch Web-Suche,"sagte Segalovich Techworld.

"Unser nächste Schritt in Mobile für diese Inseln werden diese Open Graph-Schnittstelle zu integrieren und Sie können dieses mobile Benutzer in den richtigen Kontext in der richtigen app bekommen."

Inseln sind ausgerollt Yandexs 8 Millionen Benutzern in der Türkei heute und dann in den kommenden Monaten auf Yandexs breitere Kundenbasis in Russland, Ukraine, Weißrussland und Kasachstan eingeführt werden.

Das Feature wird für alle suchenden auf verschiedene Arten von Geräten, die erste auf PCs, und dann auf mobile Geräte und Tablets verfügbar sein.

« Back