Zimbra HTML5 zu schieben in der nächsten Version

2014-01-08  |  Comebuy News

VMwares Zimbra Division hat eine Vorschau auf einige der Verbesserungen bereitgestellt, die es auf für die nächste große Version von der Zimbra Collaboration Server (ZCS), einschließlich eine HTML5 Web-Client-Schnittstelle für Online- und offline-Zugriff auf das Produkt funktioniert.

Comebuy Verwandte Artikel: Verkaufen VMware Umbauten ihrer Zimbra Enterprise E-mail ServerZimbra Desktop ReviewGoogle Google Mail in ChromeAfter SlideRocket Offlinezugriff hinzufügt, wird VMware anderen Enterprise-Collaboration-Produkte?Microsoft einen Drilldown für Archivierungs-Funktionen der neuen Börse

Derzeit ZCS hat ein Web-Interface und eine desktop-Anwendung, aber das Ziel ist, die zwei Erfahrungen zusammenzuführen, so dass Benutzer in der Lage, beide arbeiten online und offline über den gleichen Client-Schnittstelle.

ZCS, eine Linux-basierte Enterprise e-Mail- und Kalenderfunktionen Produkt ist derzeit in Version 8, die Schifffahrt im September begann.

Die nächste Version mit dem Codenamen Judas Priest auf HTML5-Fähigkeiten Endbenutzern Zugriff auf die Software über "alle Desktop, Tablet und Mobilgerät während die Unterstützung für native Clients mit Sync-Protokollen" geben konzentrieren wird, schrieb Jon Dybik, Zimbra Produkt Management führend, in einem Blog-Post.

VMware hat nicht angekündigt, wann die nächste Version des ZCS ausgeliefert wird.

Dybik beschrieb die vorhandene Zimbra Desktop-Client-Anwendung als "im Wesentlichen ein offline HTML Erfahrung mit SQL lite zum Speichern von Daten, Jetty, unsere Webanwendung lokal zu dienen und Prisma--Firefox--um die Client-Benutzeroberfläche zu rendern."

Mit HTML5 werden Zimbra zu die Web-Client-Anwendung im lokalen Speicher zwischengespeichert und SQL Services in Chrome, IE und Firefox für lokale Kopien von den letzten e-Mails, Kalender und Kontakte.

Für Menschen, die ein vollständiges Replikat ihrer Postfächer benötigen, wird Zimbra weiterhin bieten und Unterstützung für bestimmte desktop-Client-Anwendungen von Herstellern wie Microsoft, Apple und Mozilla zu erweitern.

Zimbra ist auch seine mobile Webanwendung ein agiler Benutzeroberfläche und Unterstützung für Volksnähe und Swipe-Gesten verwendet in Tabletten und Smartphones geben remaking.

"Den Zimbra-Wunsch seine Wette auf HTML5-Browser-Technologie, wie den primären Zugriffsmechanismus, sowie das Laufwerk aktualisieren Sie den mobilen Browser mit verbesserter Bewegungsunterstützung, klar im Einklang mit den Anforderungen der Kunden, sind", sagte Gartner-Analyst Matt Cain.

ZCS können am Kundenstandort installiert oder als Abonnement Cloud gehosteten abgefragt werden.

Juan Carlos Perez umfasst Enterprise Kommunikation/Zusammenarbeit Suiten, Betriebssystemen, Browsern und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Juan am @JuanCPerezIDG auf Twitter.

« Back