Zombie MMO The War Z aus Dampf, Betrugsanschuldigungen entfernt

2014-01-10  |  Comebuy News

Die Prämisse ist eine gute, wenn auch ein wenig bekannt: Sie sind nach dem Zufallsprinzip geworfen, in die Wildnis mit nichts aber eine Taschenlampe, einen Müsliriegel und Ihren Verstand. Die Zombie-Apokalypse zu überleben. Es ist jedoch nicht die Zombies, denen Entwickler Hammerpoint interaktive benötigt sorgen; Sie müssen ihre Spieler zu fürchten.

Comebuy Verwandte Artikel: DayZ zu werden A Standalone GameArmA II DayZ Mod hat mich Umdenken GamesDayZ ReviewHands Single Sign-on mit der Krieg ZLeft 4 Dead verfügbar kostenlos über Steam

Ich habe eine spezielle Hands-on mit der Krieg-Z vor ein paar Monaten, und trotz der offensichtlichen alpha Spiel Bugs, es sah ziemlich gut. Was ich von Executive Producer Sergey Titov gehört wollte es be awesome; einen Skilltree, ein Zeichen, Geselligkeit mit anderen Überlebenden in den sicheren Gemeinschaftsbereichen und Mikrotransaktionen für kosmetische Upgrades auf Kleidung und Waffen zu bauen. Leider hat es einige schweren Haken geschlagen.

Das War Z hatte einige Probleme vor der Veröffentlichung. Kotaku berichtet, dass fast 3000 Menschen wurden ohne Grund verboten, und viele mehr waren The War Z-Message-Boards durch eine ziemlich plumpe Regelliste (einschließlich ausserordentliche Beiträge dieses Staates, warum spielen Sie beenden) verboten.

Trotz der Schluckauf und schlechte Presse die Krieg-Z am Montag Dampf zur Überraschung aller erschien. Haben Gerüchte, dass der Krieg Z aggressiv gedrängt war gegen die Standalone-Version von DayZ (die Popularität nach immer eine mod für Arma II letztes Frühjahr) auf den Markt. War Z Tat schnell Climbe Donto der Steam-Top-Seller-Liste, aber die Belichtung mehr Schaden als nützen, weil es scheint, dass die Spiele-Entwickler eine Tonne von Funktionen auf der Steam-Seite für die Krieg-Z aufgelistet, die einfach nicht existiert.

Nach einem eher schockierenden Interview Gamespy's Dan Stapleton mit Titov durchgeführt, wurde die Liste der Beschreibung und Key-Features überarbeitet, um einige Features wie "kommenden." zu bezeichnen

Es reichte aber nicht, und Dampf zog das Spiel von seinen Service, diese Anweisung:

"Von Zeit zu Zeit einen Fehler gemacht werden kann und man wurde durch die Ausgabe von vorzeitig einer Kopiedes des Krieges Z zum Verkauf über Steam. Wir entschuldigen uns dafür und haben vorübergehend entfernt das Verkauf-Angebot des Titels, bis wir gar nicht zum Arbeiten mit dem Entwickler und haben Vertrauen in einen neuen Build. Diejenigen, die das Spiel gekauft und möchte es über Steam zu spielen kann. Diejenigen, die den Titel über Steam gekauft und sind unzufrieden mit dem was sie bekommen können eine Rückerstattung durch Ihre Eintrittskarte bei unserer Support-Site hier suchen."

Durch Streit und Missverständnisse scheint es, dass was die Spieler wirklich wollen eine Entschuldigung, die versprochenen Features und vielleicht eine Rückerstattung. Titov's lässig Haltung gegenüber dem Debakel und seine Platzierung die Schuld auf die Liste der Features des Spielers Missverständnis hat nicht gut Resonanz. Ist das Spiel zumindest Spaß? Es gibt keine offiziellen Bewertungen bisher, aber die Benutzer-Kerbe auf Metacritic liegt derzeit bei 1.1 und ablegen.

« Back