'Zuckerwatte' Linux PC-on-a-Stick endlich ausgeliefert

2014-01-08  |  Comebuy News

Es gab eine scheinbar endlose Parade von winzigen, Linux betriebenen PCs den Markteintritt in den letzten Monaten, einschließlich vor kurzem die 49 $ Cubieboard und $89-UG802.

Comebuy Verwandte Artikel: Leistungsstarke 'Zuckerwatte'-Linux-PC geht auf SaleWith Raspberry Pi und Zuckerwatte, Linux startet ein RevolutionMeet Cotton Candy, die Dual-Core Android USB DeviceThis Tiny PC läuft Linux und Android 4.0-- und Kosten nur $74$ 70 ARM PC kann laufen Android und Ubuntu Linux

Es ist nichts weniger als eine Revolution in der Informatik, wie bereits zuvor erwähnt habe, und vor kurzem einer der frühesten Anwärter verkündet zu werden--der Raspberry Pi-wie Zuckerwatte--begann Versand endlich nach fast ganzjährigen warten.

Sie ungeduldig (und geduldig), zu beginnen, die Zuckerwatte die Freigabe gewartet haben, liest ein Forenbeitrag aus Anfang dieses Monats von FXI Technologien Projektadministrator Borgar Ljosland. Wir tun es jetzt.

'Ein konsistentes Verhalten auf jedem Bildschirm'

Zur Erinnerung, ist der ARM-basierten Zuckerwatte ein $199 USB-Gerät von der Größe, die Benutzern einen einzigen, sicheren Zugriffspunkt auf alle persönlichen Cloud-Services und apps über ihre Lieblings-Betriebssystem und bietet ein konsistentes Verhalten auf jedem Bildschirm, in den Worten des norwegischen Projekt.

Bietet eine 1GHz Dual-Core ARM Cortex-A9 CPU, ein Quad-Core, 1,2 GHz-ARM Mali-400 MP GPU, Wi-Fi, Bluetooth und HDMI-Ausgang, das Gerät soll nicht nur Android aber auch Ubuntu Linux Betriebssysteme unterstützen.

Es dient als Begleiter zu Smartphones, Tabletten, und Notebook-PCs und Macs sowie die vorhandenen Displays, Fernseher, Set-Top-Boxen und andere Medien, die USB-Massenspeicher unterstützen intelligente Funktionen hinzufügen.

Obwohl Versand für diese Quelle ursprünglich geplant war, Beitrag eine Reihe von Faktoren die Verzögerung Ljosland erläutert, einschließlich eine ressourcenintensiver Route auf der Software-Seite, als ursprünglich geplant.

Die erste originale Serie von Sendungen war auch wegen einem Fehler abgebrochen, die im Zertifizierungsprozess entdeckt wurde.

"Jetzt ist die Zeit"

Jetzt steht jedoch eine Entwickler Version von der PC-on-a-Stick, wenn auch mit spürbaren Einschränkungen, die in der kommenden Software-Releases behoben werden, FXI sagt. Skandinavische registrierte Vorbestellungen sind offenbar zunächst erfüllt.

Noch Anfang für OS-Unterstützung, aber wenn Sie wollen, um einen Vorsprung und testen das Gerät; Jetzt ist die Zeit, Ljosland schrieb. Wir sind abhängig von Ihrem Feedback und Input, die uns in Richtung des Ziels Zuckerwatte einschalten die Bildschirme der Welt leiten.

Weitere Informationen und Bestellinformationen stehen auf der FXI-Website zur Verfügung.

« Back